und noch ein paar zusätzliche
TIPPS UND TRICKS....

 

Das Bild haftet nicht mehr

Haftet das Bild nicht mehr richtig, das Bild vorsichtig (sonst kann es schmelzen!) mit einem Fön
erwärmen. Dadurch wird das Bild wieder geschmeidig und es haftet wieder.
...
oder reibe es vor dem nächsten Anheften einfach mit einem feuchten Tuch ab.
Dann hält es auch wieder.

Das Bild haftet zu gut

Wenn du ein Bild z.B. von einer Fensterscheibe wieder entfernen willst, und es besteht die Gefahr,
dass es reißt, dann drücke ein Wettex, das du vorher mit warmem Wasser gut angefeuchtet hast, 
auf das gesamte Motiv. Anschließend sollte es sich ablösen lassen
.


Aufbewahrung der Farbflaschen

Die Farben sollen auf dem Kopf stehend aufbewahrt werden, damit im Inneren keine Luftbläschen
entstehen können.


Die fertigen Bilder aufbewahren

Fertige Bilder (Größe: DIN A4) lassen sich prima in einer Prospekthülle aufbewahren.
Die Prospekthülle einfach an der rechten Seite aufschneiden und das Bild hinein legen.
So kann man die fertigen Bilder auch gut in einem Ordner abheften.


Luftblasen in der Farbe?

Solltest du beim Malen feststellen, daß Luftblasen im Bild sind nimmst du einen Zahnstocher
und stichst sie vorsichtig auf, solange die Farbe noch feucht ist.
Sonst platzen die Bläschen beim Trocknen und es entstehen winzige Löchlein im Bild.


Beschädigte Motive reparieren

  • Den zu reparierenden Teil mit einem kleinem Teppichmesser oder einer kleinen Schere
    (Keine Nagelschere! Schneidet nicht gerade und sauber!) heraus schneiden.
  • Den entfernten Teil wieder anhand der Vorlage rekonstruieren.


Was ist Krakelee?

Krakeleefarbe hat den Effekt von zerbrochenem Glas. Einfach auf ein getrocknetes Kristallklar
auftragen. Beim Trocknen bilden sich Risse.


Nass-in-Nass Technik

Willst du keine Konturen in deinem Bild haben, versuche einmal die Nass-in-Nass Technik.
Dazu schiebst du die Vorlage ( mit den Konturen ) in die Hülle und trägst zügig von oben nach unten,
eine Farbe nach der anderen auf. Male dabei vorsichtig bis an die bereits vorhandene, noch feuchte
Farbe heran, ohne sie zu verwischen.
Während des Trockenvorgangs verbinden sich die Farben.


Möglichkeiten mit Window Color

 Schon mal probiert, auch andere Dinge zu verzieren. Window Color ist auch geeignet für:

·         Keramik (Badezimmerkacheln, Blumentöpfe),

·         Gläser, Holz und vieles mehr.

·         du kannst Window Color als Nagellack (zum Fasching o.ä.) verwenden

·         mit Windradfolien kannst du tolle Dinge basteln (wie z.B. Mobiles und Lampenschirme)


Window Color auf Türen etc.? 

Vorsicht!
Es kann sein, dass "Farbpigmente wandern". Nicht dass deine beste Türe nachher Farbflecken hat...

 

allgemeine Informationen über Window Color